Ich fühle mit mir

In unserer wettbewerbs- und leistungsorientierten Gesellschaft ist es nicht immer leicht Schritt zu halten und uns wohl zu fühlen. Denn wenn wir diesen – vermeintlichen – Ansprüchen, schneller, besser, schöner, glücklicher, erfolgreicher nicht genügen, taucht meist sehr schnell ein Gefühl … mehr…

Vom Müssen zum Können

Ich MUSS jetzt. Das Wort Muss ist mein ständiger Begleiter. Schreiben. Telefonieren. Pünktlich sein. Meine To-Do Liste erledigen. Kochen. Einkaufen. Von A nach B fahren. Einmal damit angefangen,  ist die Liste der  MUSTS endlos. Dazu gesellen sich noch die inneren … mehr…